-Du suchst die Navigation? Siehe unter Hilfe
Wo ist die Navigation? Siehe HILFE ??   HILFE??  

Willkommen auf der Seite mit der etwas anderen Navigation.

R.Schneider
 
Zur Startseite: www.r-schneider-spielerei.de |  Bau-Anleitungen  |  Futtersilo-Vögel

Futtersilo für Vögel.



Futtersilo (Ansicht vergrößern)   Hier die Druckversion (eine DIN A4 Seite)
                                                 Ausdrucken 

Einzelne Arbeitsschritte mit Bilder

( Zum Vergrößern die Bilder anklicken )
   
 
Arbeitsschritte-Futtersilo (Ansicht vergrößern)  Einzelteile nach Bauplan (siehe oben Ausdrucken) zuschneiden
und alle Kanten mit Schmirgelpapier etwas schleifen und entgraten.

Arbeitsschritte-Futtersilo (Ansicht vergrößern)
Die First-Leiste mit zwei Spax-Schrauben (ca. 35mm lang)
an der breiteren Dachhälfte befestigen.
Abstand zur Längsseite eine Brettbreite (ca.20mm).
Abstand zu Außenkanten vermitteln.

Arbeitsschritte-Futtersilo (Ansicht vergrößern)
Zweite Dachhälfte an der First-Leiste und an der ersten Dachhälfte
mit fünf bis sechs Spax (ca.45mm lang) befestigen.

Arbeitsschritte-Futtersilo (Ansicht vergrößern)
So sieht das fertig montierte Dach am Stoß dann aus.

Arbeitsschritte-Futtersilo (Ansicht vergrößern)
Montage der Boden-Platte, ich montiere diese mit
kleinen Spax-Schrauben (ca. 20mm lang).
Bei dünnen Leisten besser   vorbohren   und für den Kopf  ansenken  
(Um ein Spalten der Leisten zu vermindern.)


Arbeitsschritte-Futtersilo (Ansicht vergrößern)
Fertig montierte Bodenplatte, zwei kurze und zwei lange Leisten
sowie ca. 10 Spax-Schrauben.

(Die Montage ist natürlich auch mit Nägeln möglich.
Kleiner Tipp: Um bei Nägeln ein Spalten von kleinen Leisten zu vermindern,
die Nagelspitze vorher mit dem Hammer leicht abflachen,
ein kleiner   Schlag auf die Spitze   genügt.)

Arbeitsschritte-Futtersilo (Ansicht vergrößern)
Nun die beiden Giebelteile mit je zwei längeren (ca. 50mm) Spax-Schrauben
befestigen. Mittig ausrichten und wiederum vorbohren und für den
Schraubenkopf ansenken, schraubt sich leichter bei großen Spax.

Arbeitsschritte-Futtersilo (Ansicht vergrößern)
Die Plexiglasscheiben so montieren, dass zwischen Bodenplatte
und Glasunterkante ein Spalt von   etwa 15mm   offen bleibt.
Meine Seitenleisten waren etwas höher,
darum diese Lösung mit den Aussparungen am Glas.

Oberkanten der Scheiben   etwa 10mm   Spalt bis zum Dach.
( zur Luftzirkulation um Schimmelbildung im Futter zu vermeiden. )

Arbeitsschritte-Futtersilo (Ansicht vergrößern)
Plesiglas unbedingt vorbohren, bei dickerem Glas auch senken.
Beim Schneiden eine Stichsäge mit grobem Holzsägeblatt verwenden.
langsame Drehzahlen einstellen, Glas wird ansonsten sehr heiß
und schmiert den frischen Sägespalt wieder zu. Zügig sägen,
beim Durchsägen von   zwei Seiten   beginnend sägen, dies vermindert
das Abbrechen der Ecken.
Beim Bohren mit Stahlbohrer ebenfalls langsamere Drehzahlen
und Vorsicht beim Durchbrechen, sonst reist die Gegenseite auf.
(Wenn möglich von   zwei Seiten   bei dickem Glas)

Arbeitsschritte-Futtersilo (Ansicht vergrößern)
Nun die Trennwand mit vier Spax-Schrauben montieren.
Diese ermöglicht zwei Futtersorten ein zu füllen
und stabilisiert zudem die Scheiben.

Zwei Dreikantleisten Seitenlänge ca.20mm auf den Boden genagelt,
verhindern dass Futterreste in der Mitte liegen bleiben.
  Dreikantleisten-Skizze 

Arbeitsschritte-Futtersilo (Ansicht vergrößern)
Am Giebel links und rechts je einen Schraubhacken oder Öse eindrehen
und den First oberhalb   durchbohren   (Am Dachvorsprung)

Arbeitsschritte-Futtersilo (Ansicht vergrößern)
Mit stabiler Schnur, kleiner Kette oder wie hier mit Draht
durch das Dach an den Ösen (Hacken) aufhängen.
Das Dach kann nun zum Befüllen nach oben geschoben werden.

Arbeitsschritte-Futtersilo (Ansicht vergrößern)
Fertig.


Arbeitsschritte-Futtersilo (Ansicht vergrößern)
Unten können noch ein oder zwei Hacken eingedreht werden
um Meisenknödel auf zu hängen.
Das Häuschen kann auch noch mit einer, wie in meinem Fall,
Lasur auf Wasserbasis gestrichen werden (nur die Außenseiten !).

(Auch das Dach mit Dachpappe oder Blech bedecken,
aus einem Stück über den First gebogen, erhöht die Lebensdauer.)

In der Hoffnung Dir mit dieser Anleitung etwas geholfen zu haben, viel Spaß beim Basteln.
(Hoffentlich hat der Herr Feinmechaniker nicht wieder alles verkompliziert ??)
 
Für diejenigen, die wenig Geschick oder Lust zum Basteln haben, hier noch ein kleiner Tipp:
Bausätze oder fertige Häuschen bei den Holzwerkstätten der Lebensgemeinschaft
behinderter Menschen kaufen.



Nach oben zum Seitenanfang
    
|       KONTAKT       |       SITEMAP       |       LINKS       |       IMPRESSUM       |       STARTSEITE       |
Weitere von mir... |       www.fischerclub-wittershausen.de       |       www.hsv-muehlbachtal.de       |                                   
...verbrochene Seiten |       www.roland-schneider.gmxhome.de        |                             
© - 2010 Neuaufbau by R.Schneider
Roland Schneider - 72189 Vöhringen - Wittershausen ( Jason ) - r - schneider - spielerei - fischerclub - wittershausen - hsv - muehlbachtal